Urlaub dahoam in Mühldorf a. Inn

Schrittweise Lockerungen lassen uns langsam, aber sicher wieder an Urlaub denken, doch Unsicherheiten in der Urlaubsgestaltung schwingen bei all der Vorfreude auf Normalität mit.

Warum dann nicht einfach Urlaub in der Heimat machen und Seiten entdecken, die man so vorher noch nicht wahrgenommen hat. Dies lässt sich beispielsweise wunderbar während eines Altstadtspaziergangs durch die Kreisstadt Mühldorf a. Inn umsetzen. Die vorgeschlagene Tour erhalten Sie in Papierform bei der Touristinfo Mühldorf und können von dort aus direkt in den Altstadtrundgang starten. Kurze Erläuterungen zu den sechzehn Stationen lassen Sie direkt in die historische Vergangenheit Mühldorfs eintauchen. Für Rätsel-Fans gibt es ein Quiz mit sechs Fragen, die sich nach aufmerksamen Betrachten des Stadtplatzes und genauem Lesen der Informationen fast wie von selbst ergeben. Unter allen richtigen Einsendungen des Quiz´s wird jährlich ein Mühldorf Wochenende mit zwei Übernachtungen und Halbpension für zwei Personen in einem Mühldorfer Hotel verlost.
Es lohnt sich also!

Einen Besuch wert ist auch das Geschichtszentrum und Museum im Lodronhaus
In einem ehemaligen Vorratskasten und späterem Gefängnis ist heute das Kreismuseum untergebracht. Mit wechselnden Ausstellungen, wie beispielsweise der aktuellen Sonderausstellung „Die Kunst eines Zeitzeugen – zum 100. Geburtstag von Max Mannheimer“ und der Dauerausstellung im Haberkasten „Alltag, Rüstung und Vernichtung“ werden wechselnde Themen für die Besucher veranschaulicht.

Für unsere Aktivurlauber bieten sich hervorragend die Strecken des Mühldorfer Radlsterns an
Von Mühldorf a. Inn aus lassen sich sieben Ziele ansteuern. München, Landshut, Passau, Salzburg, Braunau, Rosenheim und Traunstein sind interessante Städte, die sich ideal für einen Tagestrip anbieten.

Nutzen Sie den Mühldorfer Radlstern
Die Radtouren verlaufen größtenteils auf dem Bayernnetz für Radler und entlang der Bahnstrecken der Südostbayernbahn, sodass Sie je nach Kondition die Touren verkürzen oder den Heimweg per Bahn antreten können. Auf der Homepage der Kreisstadt Mühldorf a. Inn haben Sie die Möglichkeit die GPX-Daten auf Ihr Endgerät zu laden oder Sie erwerben ein Kartenset mit sieben Einzelkarten direkt in der Touristinfo.

Nutzen Sie die aktuelle Situation und machen Sie das Beste daraus!

Das Team der Touristinfo und des Kulturbüros steht Ihnen gern bei Fragen rund um Ihre Freizeitgestaltung „dahoam“ zur Verfügung!
www.muehldorf.de