Gut Ising – Sehnsuchtsort für Wintermagie

Das Hideaway am Chiemsee ist ein Garant
für die besondere Magie der Advents- und Weihnachtszeit.

Es ist dieses sanfte Geräusch unter den Winterschuhen, wenn der Schnee zusammengedrückt wird, auf dem Weg zu einem besonderen Abend, an einem besonderen Ort. Der Moment, wenn sich die schwere Hotel-Holztür öffnet, die Wärme einem entgegenschlägt und ein ganzes Haus sagt: Herzlich Willkommen! Das ist Winter auf Gut Ising. Das Hideaway am Chiemsee ist ein Garant für die besondere Magie der Advents- und Weihnachtszeit. Der Magie des Winters in Bayern – der Zeit der Lichter, Gespräche und des guten Essens und der Zeit der Familie. Ising – Erfüllung einer großen Sehnsucht.

Das Gut Ising mit seinen unfassbaren Weiten ist ein Refugium. Abwechslungsreich und voller Genüsse. Vier Restaurants mit unterschiedlichen Konzepten verwöhnen die Gäste auf Ising: „Zum Goldenen Pflug“, „Ristorante Il Cavallo“ , das „DERBY bar | grill“ und im Winter das Fonduerestaurant. Gerade in der Weihnachtszeit hält das Team des Hotels zwei besondere Trümpfe bereit: Das Forsthaus und das romantische, aufwendig renovierte Seehaus. Beide Locations können exklusiv privat gebucht werden.

Winterwunderland Ising – eine Destination, die für sich steht. Auf dem Weg zum Forsthaus, hindurch durch eine verschneite Jahrhunderte alte Baumallee, kommen die Gedanken zur Ruhe. Ob nun mit Fackeln, in einer kleinen Gruppe, oder alleine unterwegs. Das Resort ist voller Kraftorte – verbunden mit kulinarischen Besonderheiten. Die Kombination ist magisch. Die Feuerschale vor dem Forsthaus, der hausgemachte Glühwein und die gebrannten Mandeln sind das erste Kapitel eines besonderen, exklusiv buchbaren Abends in dem urigen Gebäude mit den niedrigen Decken. Das perfekt abgestimmte Fondue oder Pfandlessen vor dem historischen Kachelofen schreibt das zweite Kapitel. Bayerische Dessert-Spezialitäten das dritte. Ob ein viertes an der Hotelbar folgt, ist jedem selbst überlassen.
Das Dinner bei Kerzenlicht im ebenfalls exklusiv buchbaren Seehaus mit Blick auf das „bayerische Meer“ bleibt jedem in Erinnerung. Vielleicht werden deshalb so gerne Heiratsanträge im Seehaus gemacht!

Essen hält Leib und Seele zusammen. Und gerade in diesem Jahr ist es so wichtig, im Dezember noch einmal in sich zu gehen, es sich gut gehen zu lassen, Kraft und Energie aufzunehmen. Im Kreise der engsten Freunde und der Familie. Ein Essen in der staaden Zeit ist und bleibt etwas Außergewöhnliches. Die Küchenchefs des Restaurants „Zum Goldenen Pflug“ sind sich dieser Verantwortung bewusst und haben ein Menü kreiert, das begeistert: Pastinakenschaumsüppchen mit Wintertrüffel, Gänsekeule oder Hirschbraten und ofenfrischer Bratapfel mit Marzipan oder Zimtcreme mit Spekulatius und Nougat sind nur eine Auswahl.

Dem Zauber von Ising kann man sich nur schwer entziehen – man will es auch gar nicht. Und so ein bisschen Ising-Magie möchten sich die Menschen in der Region vielleicht in die eigenen vier Wände holen. Stressfrei und ohne zeitintensive Vorbereitungen kann das Festtagsessen auch nach Hause bestellt werden.


Kirchberg 3, 83339 Chieming/Ising
Tel.: +49 8667 79-0
www.gut-ising.de